Mit Kopf, Hand und Herz: Entwicklungshilfe in Guinea-Bissau - Generation Eglisau

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mit Kopf, Hand und Herz: Entwicklungshilfe in Guinea-Bissau

Aktivitäten > im Verein Generation Eglisau > Senioren > Archiv 2017

Donnerstag, 1. Juni 2017, 14.00 Uhr
Weierbachhus Eglisau

Frau Priska Hauser, Glattfelden

Unsere Referentin hat vor 23 Jahren im Rahmen Ihres Engagements für die internationale Organisation IOGT die Entwicklungszusammenarbeit für Guinea-Bissau und der Schweiz initiiert. Durchhaltewillen mit verlässlicher und kompetenter Begleitung ermöglichten, das Projektziel zu erreichen: die Gründung und den Betrieb von Schulen. Seither erlernten und erlernen immer noch Hunderte von Kindern lesen, schreiben, rechnen und andere lebenspraktische Fähigkeiten.

Frau Hauser wird uns anhand von Bildern und Geschichten einen Einblick vermitteln, wie die Zusammenarbeit über tausende von Kilometern funktioniert und vor welchen konkreten Problemen sie hie und da steht.

Es freut uns, wenn Sie mit uns die farbige Reise antreten in eines der ärmsten Länder der Welt. Dass Kinder dank privater Initiative sowohl eine Schulbildung wie auch eine Persönlichkeitsbildung durchlaufen können, gibt neue Zuversicht.

Fahrdienst

Gerne organisieren wir für Sie auf Voranmeldung einen Fahrdienst.

A. Ledermann 044 867 31 68 / H. Hangartner 044 867 04 00   



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü